iStock-613058612

Wasser ist uralt und trotzdem frisch.

Trinken wir Saurier Pi, Pi ?

Wir befinden uns, so heißt es allenthalben, im postfaktischen Zeitalter. Das Wasser, das wir trinken, ist uralt. Ein bedeutender Teil davon ist sogar älter als unsere Sonne. Wasser geht nicht verloren – es durchläuft einen Kreislauf. Das Wasser, das die Dinosaurier tranken, ist also immer noch da, und auch wir trinken es. Wir moderne Menschen sind allerdings erst seit rund 200'000 Jahren da, während die Saurier das gesamte Mesozoikum über existierten – 186 Millionen Jahre lang. In diesem enormen Zeitraum floss vermutlich das gesamte Trinkwasser der Erde durch die Körper der Dinos. Wenn wir also ein Glas Wasser trinken, wurden die meisten H2O-Moleküle darin noch nie von einem Menschen getrunken – aber höchstwahrscheinlich von einem Dino.

 

© Frank Dommenz  (*1961), Malermeister und Illustrator

Seite aktualisiert am  30.09.2022

Wenn sie einen Kommentar abgeben möchten, dann unter :    Kommentar

 

 

 

Malerarbeiten

 

Der bester Maler ist immer noch die Natur.

 

Leider nur Wirklichkeit, sagte der Maler.

Manfred   Hinrich   (1926 - 2015)

 

Denn die Maler begreifen die Natur und lehren uns sie sehen.

Vincent  van  Gogh   (1853 - 1890), holländischer Maler und Grafiker

 

Zwei Personen stecken in einem Maler - ein Dichter der Farbe und der Handwerker.

 

 

Seite Start
Online:
1
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
11.578
Zugriffe heute:
3
Zugriffe gesamt:
13.740
Besucher pro Tag: Ø
19
Zählung seit:
 01.02.2021