Über uns

Ziemlich jung und als Analphabet kam ich im Jahr 1961 in der Gegend zwischen Fläming und Zauche auf die Welt. Ich wuchs in dem kleinen Ort Jeserig auf. Meine Schulzeit verbrachte ich in den ersten Jahren in einer richtigen Dorfschule, so mit zwei Klassen in einem Raum. Phantastisch! Die letzten Jahre absolvierte ich dann in Treuenbrietzen. Schließlich begann ich meine Lehre als Ausbaufacharbeiter mit der Spezialisierung „Maler“. Das war auch der Abschluss meiner Meisterausbildung in Potsdam. Aber es zog mich wieder aufs Land. Ich bin eben Dorfmaler, was nicht mit einem Landstreicher zu verwechseln ist. Mit der „Wende“ im Jahr 1989 belegte ich meinen Handwerksmeister in Potsdam. Von nun an begann meine berufliche Selbständigkeit. Das was ich immer wollte und bin. Zum Beruf gesellte sich dann noch meine Leidenschaft zum „Malen“, speziell Ölbilder und Fassadenbilder. Neuerdings bin ich auch als Sicherheitsberater tätig. Einbrüche gibt es ja genug. Tun wir etwas dagegen.

Der Betrieb Frank Dommenz wurde  am 01.12.1990  gegründet.